SWAT überraschte Call-of-Duty-Spieler beim Zocken

Stellt euch vor, ihr spielt gerade gemütlich eine Runde Call of Duty und auf einmal stellt ihr fest, dass euer Haus von SWAT umstellt ist. Genau das ist einem...
Call of Duty Modern Warfare 3

Call of Duty Modern Warfare 3

Stellt euch vor, ihr spielt gerade gemütlich eine Runde Call of Duty und auf einmal stellt ihr fest, dass euer Haus von SWAT umstellt ist. Genau das ist einem CoD-Spieler in Lewisville, Texas passiert.

Der Junge spielte online Call of Duty: Black Ops. Während eines Map-Wechsels hörte der Spieler dann eine ihm unbekannte Stimme im Voice-Chat, die zu ihm sagte, dass er gehackt wird und bald ein SWAT-Team vor seiner Tür stehen wird. Natürlich schenkte der Junge dieser Drohung keine besondere Beachtung. Das Problem: 20 Minuten später umzingelte dann tatsächlich ein SWAT-Team das Haus des Spielers.

Das SWAT-Team forderte die Familie auf, aus dem Haus zu kommen. Die Tür öffnete sich zwar, aber vor Schreck flüchtete die Familie zurück ins Haus. Die Mutter des Jungen rief darauf sofort bei der Polizei an, die die Familie überzeugen konnte, das Haus zu verlassen.

Der Junge behauptet nicht zu wissen, wer ihm diesen gefährlichen Streich gespielt hat. Nun untersucht die Polizei den falschen Alarm.

Quelle: dfw.cbslocal.com

Bewerte diesen Beitrag
Flo

Mein Name ist Florian Aich, ich bin 28 Jahre alt und ich habe RebelGamer.de ins Leben gerufen. Ich zocke am liebsten Action-Adventures und Survival Games, bin aber im Grunde für alles offen – hauptsache ich werde unterhalten!
  • Current ye@r *

Facebook

Anmelden

Twitter @RebelGamer_de

YouTube

Rebellen Online