Hawken + VR-Headset Oculus Rift = Nerdgasm

Share this on WhatsApp Bereits vor einigen Wochen haben wir über die vielversprechende Virtual-Reality-Brille Oculus Rift berichtet. Nun haben die Macher des Spiels und die Macher der VR-Brille verkündet,...
Hawken
Teile auf Facebook
Teile auf Twitter
Teile auf Google+
Pin to Pinterest
+

Hawken

Bereits vor einigen Wochen haben wir über die vielversprechende Virtual-Reality-Brille Oculus Rift berichtet. Nun haben die Macher des Spiels und die Macher der VR-Brille verkündet, dass die Mech-Sim Hawken das Oculus Rift unterstützen wird.

Ich meine Hawken sieht ja so oder so verdammt gut aus, aber wenn ich mir nun vorstelle, dass ich mit Hilfe der Oculus-Rift-VR-Brille in einem gigantischen Mech (also im Wohnzimmer) sitze… Das hört sich mehr als verlockend an.

Übrigens: Hawken bekommt auch ein Feature, dass es Oculus-Rift-Spielern erlaubt, sich unabhängig vom Mech in dessen Cockpit umzusehen. Wie geil ist das denn? Ich freu mich drauf und überlege mir währenddessen, ob ich mir ein Oculus Rift bestellen soll.

Jetzt aber viel Spaß mit dem nachfolgenden Clip, der euch die Oculus-Rift-Unterstützung von Hawken etwas genauer erläutert.

Bewerte diesen Beitrag
Kategorien
News
Flo

Mein Name ist Florian Aich, ich bin 28 Jahre alt und ich habe RebelGamer.de ins Leben gerufen. Ich zocke am liebsten Action-Adventures und Survival Games, bin aber im Grunde für alles offen.

RebelGamer Newsletter


Vorheriger Post

Lost Planet 3: 15 Minuten Gameplay-Szenen von der gamescom

Lost Planet 3 Erst gestern berichteten wir über ein Gameplay-Video von Resident Evil 6, das während der Capcom-Pressekonferenz ...

Weitere News

Nächster Post