Luminous Engine: Agni’s Philosphy läuft echt in Echtzeit

Vor einigen Monaten hat Square Enix die neue Luminous Enginen anhand einer beeindruckenden Tech-Demo vorgestellt. Die Tech-Demo trägt den Namen “Agni’s Philosophy” und sorgte bei der Premiere für offenstehende...
Luminous Engine
Teile auf Facebook
Teile auf Twitter
Teile auf Google+
Pin to Pinterest
+

Luminous Engine

Vor einigen Monaten hat Square Enix die neue Luminous Enginen anhand einer beeindruckenden Tech-Demo vorgestellt. Die Tech-Demo trägt den Namen “Agni’s Philosophy” und sorgte bei der Premiere für offenstehende Münder, denn laut den Entwicklern lief die Demo in Echtzeit. Schwer zu glauben, denn die Details in der Demo sind wirklich der Hammer. Unter diesen Zeilen findet ihr die besagte Tech-Demo.

Nun sind zwei neue Clips aufgetaucht, die beweisen, dass “Agni’s Philosphy” tatsächlich in Echtzeit läuft. In den Videos ist zu sehen, wie die Demo kurz angehalten wird, um die Kamera neu zu justieren. Zu sehen waren die beiden Clips vor einigen Tagen auf der Fachmesse SIGGRAPH 2012 in Los Angeles. Das Besondere: Die Demo läuft angeblich auf einer einzelnen GTX 680 Grafikkarte.

Darüber hinaus scheint die Engine gut skalierbar zu sein. So lässt sich diese leistungsstarke Engine anscheinend auch bei aktuellen Konsolen einsetzen. Sobald es Neuigkeiten zur Luminous Engine gibt, erfahrt ihr es natürlich bei uns! Unter diesen Zeilen findet ihr übrigens die zwei besagten Clips.

Bewerte diesen Beitrag
Flo

Mein Name ist Florian Aich, ich bin 28 Jahre alt und ich habe RebelGamer.de ins Leben gerufen. Ich zocke am liebsten Action-Adventures und Survival Games, bin aber im Grunde für alles offen.
  • Current ye@r *

Anmelden

Facebook

YouTube

Google+

Anmelden

Twitter @RebelGamer_de

Rebellen Online