in

Hatred: Braucht die Gaming-Welt diesen Amoklauf-Simulator?

Hatred

Kürzlich ist eine PR-Mitteilung des Studios Destructive Creations bei uns im Mail-Postfach gelandet, mit der das Spiel Hatred angekündigt wird, das Anfang 2015 für den PC erscheinen soll. Hier der einleitende Text zum Spiel:

My name is not important. What is important is what I’m going to do. I just fu*kin’ hate this world. And the human worms feasting on its corpus. My whole life is just cold, bitter hatred. And I always wanted to die violently. This is the time of vengeance and no life is worth saving. And I will put in the grave as many as I can. It’s time for me to kill. And it’s time for me to die. My genocide crusade begins here.

Mit anderen Worten: In Hatred geht es um einen Amokläufer, der mit dem Leben abgeschlossen hat und möglichst viele andere Menschen mit in den Tod reißen möchte. Nun meine Frage: Braucht die Gaming-Welt wirklich so ein Spiel? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit. Wir sind gespannt auf eure Reaktionen.

Mit der Ankündigung des Titels wurde übrigens auch ein erster Trailer veröffentlicht, der klar macht, wie brutal der Iso-Shooter Hatred wirklich ist. Diesen findet ihr unter diesen Zeilen.

httpv://youtu.be/RrX7G-1xPLs

Das denken wir:
No comment…

Kommentare

Loading…