Battlefield Hardline: Das wird sich aufgrund der Beta am finalen Spiel ändern

Visceral Games, die Entwickler von Battlefield Hardline, haben einige der Änderungen am First-Person Shooter angekündigt, die durch den öffentlichen Beta-Test ans Licht kamen. An der Beta nahmen mehr als sieben Millionen Spieler teil und hinterließen massig Daten und Feedback.

Die Änderungen beziehen sich hauptsächlich auf die Waffen, so erklärt der Waffendesigner David Price im Video über diesen Zeilen, dass für einige Sturmgewehre ein größerer Rückstoß hinzugefügt wird, damit diese weniger “overpowered” sind. Außerdem werden einige Startwaffen geändert, damit diese für neue Spieler “nutzerfreundlicher” sind. Lead Multiplayer Designer Thad Sesser schrieb in einem Post im Battlefield Blog:

“Nicht vergessen, dass wir immer zuhören und konstruktive Dialoge zum Gameplay willkommen heißen,”

Battlefield Hardline erscheint am 20. März für Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3, PlayStation 4 und PC.

Das denken wir:
Ich konnte mich nicht wirklich mit der Beta anfreunden. Das Spiel ist ganz nett, mir persönlich gefällt aber Battlefield 4 immer noch besser.

Quelle: Battlefield Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…