The Legend of Zelda Wii U: Erscheint nicht mehr 2015, wird nicht auf der E3 2015 gezeigt

Nintendo‘s The Legend of Zelda Spiel fĂĽr die Wii U wird nicht mehr in 2015 erscheinen, dies hat Serien-Produzent Eiji Aonuma gestern bestätigt. Er sagte in einem Video, das auf Facebook und YouTube veröffentlicht wurde:

“In den letzten drei Monaten hat das Team erstmals die Freiheit der Erkundung erlebt, die es bisher noch in keinem Zelda Spiel gab und wir haben haben verschiedene neue Möglichkeiten fĂĽr dieses Spiel erkundet,”

“Als wir daran gearbeitet haben, diese Möglichkeiten zu verwirklichen, kamen neue Ideen auf, es fĂĽhlt sich nun so an, als ob wir etwas erschaffen könnten, dass sogar meine eigenen Erwartungen ĂĽbertrifft.”

“Als ich mir den Entwicklungsprozess angesehen habe, habe ich mir ĂĽberlegt, dass wir anstatt nach einem spezifischen Zeitplan uns auf darauf fokussieren sollten, all diese Ideen zu verwirklichen und damit The Legend of Zelda fĂĽr die Wii U zum bestmöglichen Spiel zu machen, anstatt ein Spiel zu veröffentlichen, dass nur den Inhalt wiederspiegelt, den wir in einer bestimmten Zeit ermöglichen konnten.”

Aonuma entschuldigt sich bei den Fans, die schon lange auf das Spiel warten und sagte, dass das Zelda Team “einen Release in 2015 nicht mehr mit Priorität 1 behandeln”.

Es war lange Zeit still um The Legend of Zelda für die Wii U. Nintendo of America bestätigte über Twitter, dass Aonuma und sein Team das Spiel nicht auf der E3 2015 zeigen werden. Das letzte gezeigte Material vom Game stammt aus den The Game Awards im Dezember 2014.

Das denken wir:
Sehr schade, aber es es kommt sicher dem Spiel zugute!