Wipeout: Nun können wir die Originalstrecken auch im Browser durchfliegen

Erinnert ihr noch daran, als ihr 1995 zum ersten Mal in Wipout mit Highspeed über die futuristischen Strecken geheizt seid? Ich kann mich noch ziemlich gut daran erinnern. Damals gab es kaum ein Spiel, dass das Geschwindigkeitsgefühl besser vermittelte. Ok, vielleicht Extreme G für N64. Aber das kam erst zwei Jahre später auf den Markt.

Auf jeden Fall könnt ihr die Strecken des Klassikers nun in eurem Browser durchfliegen. Zu verdanken haben wir das dem Web-Entwickler Dominic Szablewski. Dieser hat die Originalstrecken in eine Form gebracht, dass sie auch der Browser darstellen kann. Wie er das angestellt hat, könnt ihr hier nachlesen.

Wer sich nicht für den Entwicklungsprozess interessiert, der kann auch gleich auf die Strecke. Und zwar über diesen Link.

Das denken wir:
Coole Sache. Mehr gibt´s da nicht zu sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…