GTA 5: In-Game-Telefon mit iPhone-App steuerbar

Grand Theft Auto 5 ist erst seit ein paar Wochen für den PC im Handel und schon jetzt kann man viele aufwendige Projekte der Modding-Szene bestaunen. Diese gehen von vom Himmel fliegenden Walen bis Katzen, die Molotowcocktails werfen. Jetzt wurde jedoch eines veröffentlicht, welches auch technisch sehr beeindrucken kann.

Die Mod wurde von einem engagierten Reddit-User erstellt und macht es euch möglich, das In-Game-Telefon mit Hilfe einer iPhone-App zu steuern. Zwar ist sie aufgrund des Bedarfs eines zusätzlichen Endgeräts relativ unpraktisch, jedoch schafft sie es zu beeindrucken.

Falls euer Interesse an der Modifikation geweckt wurde, dann kommt ihr hier zu den Beiträgen auf Reddit. Darüber hinaus könnt ihr das YouTube-Video, welches außerdem als Beweis für die Funktionalität des Projektes dient, unter dem Beitrag anschauen.

Das denken wir:
Die Modding-Szene schafft es immer wieder mit ihrer Kreativität zu überraschen, auch wenn Rockstar gerade durch ihren neusten Patch alle GTA 5-Mods unbrauchbar gemacht hat. Hoffen wir, dass sich die Mod-Community davon nicht unterkriegen lässt.