in , ,

The Incredible Adventures of Van Helsing 3 im Test – Vorsichtigen Fußes ins Finale

“Wenn eine Frau in Not ist, dann gibt es nichts Besseres auf der Welt, als das Blut eines tapferen Mannes” – Als Bram Stoker im Jahr 1897 seine Feder niederlegte und sein berühmtes Buch über den Vampir Dracula veröffentlichte, beinhaltete das Buch auch einen anderen ikonischen Charakter: Abraham van Helsing. Der heldenhafte Monsterjäger inspirierte im anschließenden Jahrhundert zahlreiche Bücher, Filme und kurz darauf auch ein Videospiel: The Incredible Adventures of Van Helsing von Entwickler NeoCore Games. Mit dem dritten Teil holt die Trilogie zum düsteren Finale aus und behält sich viele Tugenden des Genres bei – ohne dabei einfallslos zu sein. Wie gut die namensträchtige Schnetzelei wirklich ist, klären wir im Test.

Schlagfertige Dialoge im düsteren Setting

Die Geschichte von The Incredible Adventures of Van Helsing 3 fängt da an, wo sein Vorgänger sie fallen gelassen hat. Wir spielen nicht Abraham von Helsing selbst, sondern seinen für tot gehaltenen Sohn – und wir haben einiges wiedergutzumachen. Der geheimnisvolle “Gefangene Sieben” hat uns nämlich übers Ohr gehauen und uns ein mächtiges Artefakt abgeluchst, mit dem er eine Armee unsterblicher Vampire erschaffen möchte. Sähe das nicht genug nach Weltuntergang aus, so führt er auch noch den ziemlich fanatischen “Kult der Sieben” an – und wir möchten ihn aufhalten. Damit beginnen wir in einem unterirdischen Labor nahe der Stadt Borgovia.

Van Helsing 1

An unserer Seite befindet sich wie auch in den Vorgängern Lady Katarina. Die untote Geisterdame war urprünglich als rein erzählerisches Instrument gedacht. Dann entschied sich Entwickler NeoCore Games aber, sie aktiv in den Kampf eizubauen. So erhielt sie nicht nur eine aktive Rolle im Gefecht, sondern verpasst uns dazu auch passive Boni – äußerst nützlich. Ihre erzählerische Rolle hat sie dabei aber nicht eingebüßt: Immer wieder kommentiert sie in gewohnt vorlauter Art unsere Entscheidungen. Die humorvollen Einwände von Lady Katarina steuern einen willkommenen Gegenpol zum düsteren Steampunk-Setting von The Incredible Adventures of Van Helsing 3 bei.

“Die Situationskomik lässt uns Schmunzeln”

Überhaupt ist die Interaktion zwischen Van Helsing und Lady Katarina eine wichtige Stütze für die Geschichte. Die Dialoge der beiden verlässt sich oft auf Situationskomik, die dann bisweilen im Schmunzeln und Grinsen aufgeht. Jede Zeile kontert die vorherige und enthält Seitenhiebe auf Klischees der Horror- und Science Fiction-Literatur. Wenn Katarina und Van Helsing sich darüber unterhalten, wieso verrückte Wissenschaftler ihre Labors denn immer unterirdisch bauen, ob sie denn nun einfallslos oder einfach Traditionalisten wären – solche Dialoge haben einfach etwas. Sie haben den humorvollen Einschlag, der die Atmosphäre von The Incredible Adventures of Van Helsing 3 von anderen Genre-Kollegen abhebt. Insgesamt sind die Dialoge in den Haupt- und Nebenquests von The Incredible Adventures of Van Helsing 3 allesamt ungezwungen witzig ausgefallen.

Van Helsing 3

Alte Tugenden & neue Klassen

Traditionalisten sind die Entwickler beim Gameplay von The Incredible Adventures of Van Helsing 3 auch wirklich geblieben. Die grundlegenden Mechaniken stammen hauptsächlich von den beiden Vorgängern und ähneln anderen Genre-Vertretern wie Path of Exile oder Diablo 3. Auf beiden Maustasten liegt jeweils ein Angriff, dazu kommen verbesserbare Aktiv-Skills. Händler, Zauberer und Lehre können in Städten gefunden werden, die man via Teleport erreicht. Das alles haben Genre-Kollegen und sogar die eigenen Vorgänger schon ähnlich gemacht. Was hat also gerade The Incredible Adventures of Van Helsing 3 spielerisch Neues zu bieten?

Neben der interessant erzählten Geschichte, bietet der dritte Ableger endlich mehr Möglichkeiten, den Protagonisten nach den eigenen Wünschen zu formen. Während der erste Teil der Serie keinerlei Klassen zur Wahl hatte, erweiterte sich die Auswahl im zweiten Teil auf drei wählbare Klassen. Im dritten Teil hat sich diese Wahlmöglichkeit verdoppelt und lässt den Spieler aus sechs Klassen auswählen – und die sind tatsächlich sehr abwechslungsreich ausgefallen.

Van Helsing 2

Neben ganz typischen Rollen wie dem felsenfesten Protektor oder einem unsichtbaren Assassinen bietet das dritte Abenteuer auch total abgefahrene Klassen: Darunter fällt mit Sicherheit der Phlogistonier. Der ist nämlich nichts anderes als ein großer Mech-Suit, der mit zielgelenkten Raketen, einem Bombenhagel und einem Flammenwerfer all die lästigen Gegner pulverisiert. Spannend zu spielen ist auch der Erbauer, der permanent von einer Art mechanischer Scheibe begleitet wird und diverse stählerne Begleiter beschwören kann. Während man mit dem Mech auf Vollkontakt setzt, kann der Erbauer eine angenehme Distanz zum Gefecht halten. Jede Klasse hat ein eigenes Spielgefühl – das erhöht den Wiederspielwert enorm. Vor allem angesichts der mageren Klassenwahl der Vorgänger hat Entwickler NeoCore Games mit The Incredible Adventures of Van Helsing 3 einen großen Schritt nach vorne gemacht. Am Balancing darf das ungarische Studio aber gerne noch schrauben: Zwischen den einzelnen Klassen gibt es noch zu viele Unterschiede – viel zu schnell sterben tun sie aber fast alle.

Van Helsing 4

Bei jedem Stufenaufstieg können Statuswerte erhöht, vorhandene Fähigkeiten verbessert oder neue erlernt werden. Tatsächlich lohnt sich die Investition in neue Skills: Wenn man seine mechanisch-fliegende Untertasse mit einem weiteren Geschützturm ausstatten oder dem Mech-Suit eine Hades-Mine mitgeben kann, dann sollte man sich das nicht entgehen lassen. Dazu können durch verschiedene Auren und erhöhtes Ansehen auch passive Boni erzeugt werden. Interessant: Eure Begleiterin Lady Katarina kann ebenfalls mit neuem Equipment und Fähigkeiten versehen werden – und so zu einer noch größeren Hilfe im Kampf wachsen. Die Erfahrungspunkte können auch durch bisweilen interessant erzählte Nebenquests verdient werden, von denen The Incredible Adventures of Van Helsing 3 eine Vielzahl bietet.

Wer die Quests nicht gerne alleine erledigt, kann sich einen Partner dazuholen: Ein Klick auf den “Geh Online!”-Button genügt, um nahtlos Hilfe in die Session zu holen. Zusätzlich können Spieler ihre Charaktere in zwei PvP-Modi gegen sieben andere Kämpfer antreten lassen. Leider waren die Arenen nicht gut besucht und trotz langer Wartezeit können in aller Regel nicht genug Spieler gefunden werden. Die Frage ist auch, ob der Titel überhaupt einen solchen PvP-Modus benötigt.

Van Helsing 5

Schöne Effekte

Während unser Abenteuer grafisch wenig beeindruckend beginnt, sind es erst die späteren Levelabschnitte, die eine gelungene Inszenierung aufweisen: Vernebelte Wälder und die gotisch-düstere Stadt Borgovia verströmen das typische Van Helsing-Flair. Dabei fällt zwar an vielen Ecken die verwaschene Texturierung auf, das Gesamtbild kann aber dank schöner Partikeleffekte und dem Bombast vieler Fähigkeiten überzeugen. Leider tritt sind wir öfters auf heftiges Tearing gestoßen; trotz aktiviertem V-Sync.

Van Helsing Subtitles

Leider ist NeoCore Games die Lokalisierung des Spiels nicht gelungen. Die gelungene englische Sprachausgabe wird von deutschen Untertiteln begleitet, die aufgrund fehlerhafter Umlaute zum Sonderzeichensalat mutiert. Enthält ein Satz mal ein paar mehr Umlaute, ist der eigentliche Inhalt des Gesagten kaum auszumachen. NeoCore Games kann das mit Sicherheit im nächsten Patch beheben – bisweilen stört es aber die schön geschriebenen Dialoge.

Unser Fazit:
The Incredible Adventures of Van Helsing 3 ist das Finale einer besonders authentischen Trilogie. Die Reihe rund um den Sohn des berühmten Vampirjägers konnte sich stetig verbessern und bietet hier – auch wegen der interessanten Klassenauswahl – die spielerisch beste Erfahrung. Dank dem entschlackten Skill-System und den humorvollen Dialogen kann das dritte Helsing-Abenteuer auch mal zwischendurch angeworfen werden – durch die gelungen düstere Inszenierung verkommt es aber nicht zum Popcorn-Klicker. Lediglich technische Probleme und eine unsaubere Lokalisierung trüben den Spielspaß.

The Incredible Adventures of Van Helsing 3 erfindet das Rad nicht neu. Im Gegenteil: Viele Tugenden des Genres werden beibehalten – Innovationen möchte NeoCore Games nicht wagen. Wer aber auf der Suche nach einem gelungenen Hack’n’Slay abseits der durchgetretenen Genre-Pfade ist, der wird mit The Incredible Adventures of Van Helsing 3 seinen Spaß haben.

Kommentare

Loading…