Uncharted: The Nathan Drake Collection wird keinen Multiplayer beinhalten

Erst kürzlich wurde die Nathan Drake Collection offiziell angekündigt, welche außerdem einen Zugang zur Multiplayer-Beta von Uncharted 4: A Thief’s End enthalten wird. Eric Monacelli gab jedoch bekannt, dass die Collection selbst keinen Multiplayer-Support bekommen wird.

Zwar besaß das 2007 erschienene Original Uncharted: Drake’s Fortune keinen Multiplayer, jedoch die Sequels Among Thieves und Drake’s Deception beinhalteten traditionelle Mehrspieler-Modi und einen separaten Koop-Modus.

Die Nathan Drake Collection, portiert von Bluepoint Games, erscheint in Deutschland am 7. Oktober für die PlayStation 4 und wird erstmals mit 1080p und 60fps spielbar sein. Außerdem besitzt sie einen integrierten Foto-Modus. 

Das denken wir:
Schade um den Multiplayer, jedoch zeichnet sich die Uncharted-Reihe eh durch die packende Geschichte aus. Ich freu mich sehr auf die Collection.

Quelle: gamespot.com