Nintendo PlayStation? Prototyp aufgetaucht.

Reddituser Analogueboy postete Bilder eines sehr raren Prototyps, der als die allererste PlayStation gelten könnte. Kein Witz: Er hat die Konsole auf dem Dachboden seines Vaters gefunden.

Das Gerät sei ziemlich schwer und hat einen Einschub für Super Nintendo Spiele und ein CD Laufwerk von Sony. Der wohl über 24 Jahre alte Kasten beherbergt aber sogar schon das Sonylogo und den PlayStation Schriftzug. Ob der typisch graue Farbton ebenfalls beabsichtigt oder nur dem aktuellen Jahrhundert geschuldet war, ist nicht bekannt.

Von dem Prototyp wurden bis zu 200 Stück hergestellt. Die restlichen Exemplare wurden vermutlich vernichtet, nachdem eine Kooperation zwischen Sony und Nintendo gescheitert war.

Anfang der 90er hatte Nintendo eine Kooperation mit Sony. Geplant war ein CD Laufwerk für das Super Nintendo und eine Art Hybridgerät, welches wir vermutlich hier zu sehen bekommen. Auf der Consumer Electronics Show (CES) im Jahre 1991 stellte Sony jedoch seine eigene Konsole mit dem Namen PlayStation vor. Nintendo kündigte auf der selben Veranstaltung an, eine neue Kooperation mit Phillips eingegangen zu sein. Der Rest ist Geschichte. Sony feierte große Erfolge und Nintendo konnte im Heimkonsolengeschäft erst mit der Wii wieder an die erfolgreichen Tage des Super Nintendo anknüpfen.

Ein kleines “Ausgepackt” Video:

Das denken wir:
Eine legendäre Geschichte für Zocker!

Quelle: Reddit / analogueboy