Rainbow Six Siege wurde auf den 1. Dezember verschoben

Ubisoft hat angekündigt, dass der Release von Rainbow Six Siege auf den 1. Dezember 2015 verschoben wurde. Das Spiel sollte ursprünglich am 13. Oktober weltweit veröffentlicht werden.

Die zusätzliche Entwicklungszeit soll dazu genutzt werden, um in allen Spielmodi Anpassungen und Verbesserungen vorzunehmen. Die Entwickler schrieben dazu:

„Es war keine leichte Entscheidung, aber das Feedback sowie die Ergebnisse interner Tests zeigen uns, dass es noch Änderungen und Verbesserungen gibt, die wir einbauen sollten. Diese betreffen die Koop-Erfahrung in allen Spielmodi, das Waffen- und Gadget-Balancing sowie die Menü- und Interface-Navigation. Wir nehmen uns ein wenig mehr Zeit, um diese Änderungen umzusetzen und denken, dass dies die richtige Entscheidung ist.“

Rainbow Six Siege wird fĂĽr PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Das denken wir:
Das sind nun nicht die besten Neuigkeiten, aber lieber bekommen wir am Ende ein fertiges Produkt spendiert, als eines mit Bugs und sonstigen Problemen.

Quelle: Ubisoft Blog