Life is Strange für’s Handy?

Nach dem Erfolg von Life is Strange denkt DONTNOD Entertainment jetzt über eine mobile Version des Spiels nach. Das erzählte Oskar Guilbert, CEO von DONTNOD, in einem Interview.

Die Verkaufszahlen von Life is Strange sollen mehr als nur zufriedenstellend gewesen sein. Und genau deswegen überlegen jetzt DONTNOD und Sqaure Enix gemeinsam eine mobile Version für Life is Strange auf den Markt zu bringen. Ein Soundtrack sei ebenfalls drin, sagte Guilbert.

Genau 11 Tage ist es jetzt her, dass die letzte Episode erschien. Seit dem wurde außerdem eine Life is Strange Modekollektion angekündigt.

Das denken wir:
Die mobile Branche boomt. Gute Idee um neue Spieler zu bekommen.