Scalebound: Release erneut verschoben

Das Jahr 2016 hat nicht mal richtig angefangen und trotzdem gibt es schon die ersten schlechten Neuigkeiten: Scalebound wird erneut verschoben. In einer aktuellen Pressemitteilung von Platinum Games findet sich neben ein paar Infos zum Fortschritt auch der Hinweis auf das neue Release-Jahr.

Dabei hätte alles so schön werden können! Auf der Gamescom 2015 war Scalebound einer der Top-Titel. Ursprünglich sollte das Spiel noch im selben Jahr erscheinen. Kurz drauf kam dann die Ernüchterung: Scalebound wird doch erst 2016 in den Regalen stehen. Das wäre auch soweit kein Problem gewesen, denn immerhin möchte Microsoft dieses Jahr in die Offensive gehen, um noch ein paar Kunden zu gewinnen. Dies könnte jedoch schwieriger werden als gedacht. Scalebound ist schließlich ein Exklusivtitel für die Xbox One – und Exklusivtitel beeinflussen die Kaufentscheidung enorm.

Fest steht, dass die Besitzer einer Xbox One noch mindestens ein Jahr auf das Projekt aus dem Hause Platinum Games warten dürfen. Zum Glück geht die Entwicklung des Spiels, laut Pressemitteilung, gut voran und es fügt sich Stück für Stück zusammen. Schenkt man den Entwicklern Glauben, dann wird Scalebound ein Meilenstein der Xbox One-Geschichte. Es bietet ein episches Abenteuer in einer riesigen, sich entwickelnden Welt, aber auch einen originellen Multiplayer-Part. Diese Mischung wird zusätzlich noch in einer ansehnlichen Grafik verpackt – klingt doch super, oder?

Das denken wir:
Scalebound hätte der Xbox One sicherlich gut getan, denn Konkurrenz belebt das Geschäft – schade! Was denkt ihr über diesen Schritt von Platinum Games? Freut ihr euch auch schon auf das Spiel?