Star Wars: The Force Awakens – So entstand das Outfit von Captain Phasma

Sttar Wars Captain Phasma

Ich finde es ja immer wieder spannend, zu hören, wie ikonische Charaktere in Filmen entstanden sind. Kürzlich hat nun Michael Kaplan, der Kostümdesigner von Star Wars: The Force Awakens, verraten, wie das Outfit von Captain Phasma entstand.

So erklärte er gegenĂĽber Clothes on Film, dass das aktuelle Design von Captain Phasma (siehe Bild oben) eigentlich fĂĽr Kylo Ren angedacht war. “Als ich an Kylo Ren arbeitete, dachte ich mir, wie es wäre, wenn er als Lord der Stormtrooper eine hell leuchtende, silberner RĂĽstung tragen wĂĽrde?”

Jedoch lehnte J.J. Abrams das Design fĂĽr Kylo ab, nachdem er erste Konzeptzeichnungen sah. Aber als Kathleen Kennedy, Präsidentin von Lucasfilm, das Konzept zu Gesicht bekam, fand sie es groĂźartig und sagte: “Was ist das? Das ist fantastisch!” Daraufhin kreierte Abrams Captain Phasma und Gwendoline Christie wurde fĂĽr die Rolle gecastet.

Im gleichen Interview erklärte Michael Kaplan auch, wie schwer es war, den Look von Kylo Ren zu entwerfen. “Du hast keine Ahnung, wie viele Designs und Konzepte abgelehnt wurden,” Kaplan weiter: “Es ist unglaublich schwierig, eine Maske zu entwerfen, die nicht an bereits existierende Superhelden oder andere ikonische Referenzen erinnert.”

Auf jeden Fall hat Kaplan ganze Arbeit geleistet. SchlieĂźlich zählt Kylo Ren schon jetzt mit zu den beliebtesten Charakteren im “Star Wars”-Universum.

Das denken wir:
Auch wenn Star Wars: The Force Awakens nicht alle Erwartungen erfüllen konnte – gut ist der Film auf jeden Fall.

Von Flo

Flo

Mein Name ist Florian Aich, ich bin 29 Jahre alt und ich habe RebelGamer.de ins Leben gerufen. Ich zocke am liebsten Action-Adventures und Survival Games, bin aber im Grunde fĂĽr alles offen.

Kommentar verfassen