Batman: Arkham Knight – Versionen fĂĽr Mac und Linux gecancelt

Batman Arkham Knight Test Logo

Wer erinnert sich noch an den Start des Spiels Batman: Arkham Knight? Ich schätze jeder der das Spiel schon vor dem Release mit Interesse verfolgt hat, kann sich allzu gut an den katastrophalen Release auf dem PC erinnern. Während die Versionen der Konsolen keine oder nur kleinere Probleme hatten, war Arkham Knight auf dem PC so gut wie nicht spielbar. Die abgelieferte Qualität war sogar so unterirdisch, dass der Verkauf des Spiels über die Plattform Steam kurzerhand gestoppt wurde. Erst deutlich später und mit einer völlig überarbeiteten Version wurde das Spiel wieder im Steam-Shop angeboten.

FĂĽr Arkham Knight waren auch stets Versionen fĂĽr Mac und Linux vorgesehen, zumindest bis heute. Passend zur Vorgeschichte wurde ĂĽber Steam bekannt gegeben, dass die Versionen fĂĽr Mac und Linux nun offiziell gecancelt sind.

Mit dem kurzen Statement kommen keinerlei Erklärungen. Warum diese Entscheidung getroffen wurde, lässt Warner Bros. nicht durchblicken. Vielleicht hängt es mit den Verkaufszahlen zusammen, vielleicht möchte man auch ein erneutes Desaster beim Launch des Spiels verhindern.

BatmanAnkĂĽndigung

Wer das Spiel auf Steam fĂĽr die Plattformen Linux oder Mac bereits vorbestellt hat, soll eine RĂĽckerstattung beantragen.

Das denken wir:
Die Probleme rund um Batman: Arkham Knight nehmen kein Ende. Die Spieler haben sich mittlerweile daran gewöhnt.

Quelle: Steam

Von Torge

Torge

Ich bin 30 Jahre alt und seit meinem Sega Mega Drive gehört für mich das Gaming einfach dazu.
Meine spielerischen Interessen liegen hauptsächlich auf Action-Adventures und Racing-Simulationen. Im Kreis der Freunde sind Online-Shooter jedoch auch an der Tagesordnung.

Kommentar verfassen