Need for Speed: Showcase-Update jetzt verfĂĽgbar

Der neuste Ableger der Need for Speed-Reihe bekommt regelmäßig neue Inhalte spendiert, und das kostenlos. Heute ist es wieder soweit, das neuste Update mit dem Namen “Showcase” steht zum Download bereit. Auch dieses Mal bekommen wir interessante neue Features und auch neue Tuning-Teile zum Nulltarif. Was genau das Showcase-Update bringt, schauen wir uns nun an.

Zum einen wird der Schnappschuss-Pro-Modus eingefĂĽhrt.
In diesem sollt ihr atemberaubende Fotos eurer Karren machen können. Und weil ihr viel Zeit und Liebe in euren fahrbaren Untersatz gesteckt habt, gibt es für diese Fotos auch besondere Optionen. Schärfentiefe, Helligkeit, Kontrast, Vignettierung, Farbsättigung und vieles mehr. Auch verschiedene Filter wird es zur Auswahl geben.

Eine weitere Neuerung ist die Möglichkeit, eure selbst erstellten Folien zu teilen. Die Need for Speed-Community hat dieses Feature schon lange gefordert, andere bekannte Rennspiele haben diese Möglichkeit längst implementiert. Die Funktion anzuwenden soll im Tuning-Menü recht einfach sein. Bei Bedarf kann man die heruntergeladenen Folien auch bearbeiten und anpassen.

rendition1.img

Neues gibt es auch bei den Tuning-Optionen.
Es gibt ja bekanntlich nie genug Auswahl, wenn es ums Tuning geht. Das haben sich die Entwickler auch gedacht und fĂĽhren neue Teile fĂĽr folgende Fahrzeuge ein:

  • Ford Focus RS
  • Chevrolet Camaro Z28
  • BMW M3 E92
  • Ford Mustang Boss 302
  • Ford Mustang Foxbody
  • Ford Mustang GT
  • Mazda MX5 (2015)
  • NISSAN 180sx Type X
  • NISSAN Silvia Spec-R
  • SUBARU BRZ Premium
  • SUBARU Impreza WRX

Auch in der Multiplayer-Abteilung hat sich was getan. Es gibt nun im HauptmenĂĽ die Möglichkeit, die “Konkurrenz”-Option zu wählen. Diese versetzt euch in ein Spiel mit solchen Spielern, die auch konkurrenzorientiert fahren wollen. NatĂĽrlich bleibt der Standard-Modus weiterhin wählbar.

Die Nummernschilder eures Wagens können nun auch angepasst werden, ihr habt die Möglichkeit aus mehreren Hintergründen zu wählen, auch aus vergangenen NFS-Spielen.

Wenn ihr nicht mit eurer verbeulten Karre in der Gegend rumfahren möchtet, gibt es nun die Möglichkeit, den Wagen schnell an einer Tankstelle zu reparieren. Einfach durchfahren und gut. Dieses Feature war bereits in älteren Spielen der Reihe vorhanden und erfährt nun ein Comeback.

3 neue Trophäen / Erfolge:

  • Filterfreak – Nehmt einen Schnappschuss mit einem Filter im Schnappschuss-Pro-Modus auf
  • FolienkĂĽnstler – Teilt eine Folie mit der Need for Speed-Community
  • Rangaufstieg – Erreicht Monatsrang 10, indem ihr Tages-Challenges erfĂĽllt

Weitere Ă„nderungen:

  • Verschiedene Optimierungen und Verbesserungen, darunter KI, Spielerfeedback, Gameplay und Spielwelt
  • Behebung einiger Bugs in Eddie’s Challenge
  • Mehrere Stabilitätsverbesserungen

Das denken wir:
Und wieder ein kostenloses Update, genau wie versprochen. Weiter so!

Quelle: needforspeed.com