The Witness – Alles zurück auf Anfang

The Witness

Mit einem ca. 1GB großen Patch werden Besitzer der Steam-Version von The Witness momentan überrascht. Ist das etwa ein neuer DLC? Oder sind das umfangreiche Verbesserungen?

Das Gegenteil ist der Fall: Der aktuelle Patch nimmt euch mit auf eine Zeitreise, zurück zum 04. Februar 2016. Damit werden die Änderungen des letzten Patches vom 11. Februar rückgängig gemacht und die letzte stabile Version des Spiels wiederhergestellt.

Nachdem zahlreiche Spieler von verschwundenen Savegames berichtet hatten, sah sich der Entwickler Thekla, Inc. zu diesem drastischen Schritt gezwungen:

„Wir entschuldigen uns dafür, dass wir schon wieder einen großen Patch veröffentlichen müssen, aber etliche Leute berichten von einem Problem, das ihre Savegames verschwinden lässt und bis wir das gelöst haben wollen wir nicht noch weitere Probleme hervorrufen.“

Gleichzeitig wird noch die Empfehlung ausgesprochen The Witness nur dann zu starten, wenn die Version vom 04. Februar installiert ist.

Das denken wir:
Was waren das wundervolle Zeiten als noch FERTIGE Spiele veröffentlicht wurden.

Kommentar verfassen