Wird The Division so erfolgreich wie Destiny?

Na, freut ihr euch schon auf den Release von Tom Clancy’s The Division? Denkt ihr, dass das Game der erwartete Hit wird? Ubisoft geht davon aus.

Das Studio rechnet sogar damit, dass das Spiel so erfolgreich werden könnte, wie Destiny aus dem Hause Bungie. In einer kürzlich abgehaltenen Präsentation für Investoren erklärte John Parkes, der Managing Director von The Division, dass man bei Ubisoft davon ausgehen, dass das Spiel ebenso erfolgreich sein wird, wie Watch Dogs, Assassin’s Creed und Destiny.

“Because of its many attributes—RPG, shooter, massive online multiplayer, realistic setting in a beautifully recreated New York, great open world playable in solo or in co-op—The Division can become one of the biggest launches ever for a new IP”, so John Parkes.

Da scheint Ubisoft ja ziemlich zuversichtlich zu sein. Und genau das finde ich auch gut, denn wenn ein Entwickler von seinem eigenen Produkt nicht ĂĽberzeugt ist, dann merkt man das relativ schnell.

Ich fand es schon super, dass es während der letzten Beta keine NDA gab und man offen darüber berichten konnte. Das ist meistens ein Zeichen dafür, dass ein Studio mit dem eigenen Produkt zufrieden ist. Meiner Meinung nach stehen die Chancen gut, dass The Division ein Hit wird. Es kommt aber darauf an, wie der Endgame-Content aussieht.

Wenn nach 20 Stunden die Luft raus ist, dann wäre das sehr enttäuschend. Was denkt ihr? Wird The Division der erwartete Hit? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.

the Division erscheint am 8. März für PC, PS4 und Xbox One.

Das denken wir:
The Division hat definitiv Hit-Potential. Wie erfolgreich das Spiel wird, hängt aber vom Endgame-Content ab.