Dark Souls 3: So sehen die PC Grafikeinstellungen aus

Dark Souls 3

Bei jedem neuen Spiel geht es für die PC Spieler unter uns auch um die Fragen: Schafft mein PC das? Welche Möglichkeiten habe ich, an den Grafikeinstellungen zu schrauben? Zumindest für diejenigen, die sich des Öfteren zwischen FPS und Grafikqualität entscheiden müssen, sind das wichtige Fragen, die es im Vorfeld zu klären gilt.

Im Fall von Dark Souls 3 sind nun neue Informationen diesbezĂĽglich aufgetaucht:
Aus einem IGN-Livestream wurde ein Screenshot veröffentlicht, der die Optionen zeigt.
Die Grafik zeigt nicht so viele Einstellungen wie sie sich PC-Spieler erhofft hätten (und vielleicht gewohnt sind), allerdings scheint das wichtigste vorhanden zu sein.

Mit dabei sind Einstellungen wie:
Texturqualität, Antialiasing, Schatten- und Lichtqualität, Qualität der Effekte und weitere.
Wer sich nun fragt, ob sein Rechner das packt – Hier noch einmal die Systemanforderungen:

Minimalanforderungen:
Betriebssystem: Windows 7/8.1/10 64 bit
Prozessor: AMD A8 3870 3.6 Ghz or Intel Core i3 2100 3.1Ghz
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 465 / ATI Radeon TM HD 6870
DirectX: Version 11
Festplattenspeicher: 50 GB

Empfohlenes System:
Betriebssystem: Windows 7/8.1/10 64 bit
Prozessor: AMD FX 8150 3.6 GHz or Intel Core i7 2600 3.4 GHz
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
Grafik: NVIDIA GeForce® GTX 750, ATI Radeon HD 7850
DirectX: Version 11
Storage: 50 GB

DarkSouls3 IGN

Das denken wir:
Die Möglichkeiten sind ordentlich, wenn auch nicht herausragend.

Quelle: gamespot.com

Autor

Torge

Ich bin 30 Jahre alt und seit meinem Sega Mega Drive gehört für mich das Gaming einfach dazu.
Meine spielerischen Interessen liegen hauptsächlich auf Action-Adventures und Racing-Simulationen. Im Kreis der Freunde sind Online-Shooter jedoch auch an der Tagesordnung.

Kommentar verfassen