Phil Spencer ist traurig darüber, dass Fable Legends eingestellt wurde – und ich auch

Fable Legends

Xbox Division Head Phil Spencer hat immer ein offenes Ohr für Xbox-Fans – vor allem auf Twitter. Dort hat er sich kürzlich zur Einstellung von Fable Legends geäußert.

Ein Fan schrieb: “I’m very saddened by the cancellation of Fable Legends, it is a beautiful came almost completed. I’ve enjoyed the Beta tremendously”

Phil Spencer Antwortete darauf: “I really wish every game we started ended successfully. Regretfully doesn’t always happen. I’m sad as well, I love Fable.”

Und ich muss sagen, dass ich den Schritt, Fable Legends einzustellen, auch ziemlich traurig finde. Ich habe die Beta wirklich gerne gezockt und ich fand, dass das Spiel wirklich gut funktionierte. Ob wir je erfahren werden, warum Lionhead geschlossen und Fable Legends gestrichen wurde? Ich bin gespannt.

Abgesehen davon erklärte Spencer auch, was es bedeutet, dass ehemals Xbox-exklusive Titel in Zukunft auch auf dem PC erscheinen sollen: “More games, more developers, more players, more investment in our gaming business.”, so Spencer.

Microsoft scheint also davon auszugehen, dass sich dieser Schritt, also Xbox- und PC-Gaming mehr zusammenzufĂĽhren, positiv auf den kompletten Microsoft-Gaming-Sektor auswirken wird.

Hier die entsprechenden Tweets:



Das denken wir:
Und wieder ein Spiel, das wahrscheinlich nie erscheinen wird.

Von Flo

Flo

Mein Name ist Florian Aich, ich bin 29 Jahre alt und ich habe RebelGamer.de ins Leben gerufen. Ich zocke am liebsten Action-Adventures und Survival Games, bin aber im Grunde fĂĽr alles offen.

Kommentar verfassen