Sogar Finn wünscht sich eine Singleplayer-Kampagne für Star Wars: Battlefront

Star Wars Finn

Viele Fans von Star Wars Battlefront wünschen sich eine Singleplayer-Kampagne für Star Wars: Battlefront. Aber auch John Boyega, aka Finn aus Star Wars: Das Erwachen der Macht.

Über Twitter meldete sich der Schauspieler bei EA mit der Frage, ob Fans denn eine Singleplayer-Kampagne bekommen werden? Seiner Meinung nach ist das eine super Möglichkeit, um die Steuerung zu erlernen. EA Antwortet mit einem Verweis auf die Missionen.

Daraufhin entstand ein kurzer Twitter-Austausch zwischen Boyega und EA. Abschließend fragte Boyega “Kann ich euch mal in eurer UK-Zentrale besuchen?”. EA versucht nun natürlich ein Treffen zu arrangieren.

Ein Singleplayer-Kampagne haben wir zwar noch immer nicht, aber vielleicht macht Finn ja etwas für uns klar.

Hier die Tweets:






Das denken wir:
Gegen eine Singleplayer-Kampagne hätten wir auch nichts einzuwenden.

Von Flo

Flo

Mein Name ist Florian Aich, ich bin 29 Jahre alt und ich habe RebelGamer.de ins Leben gerufen. Ich zocke am liebsten Action-Adventures und Survival Games, bin aber im Grunde für alles offen.

Kommentar verfassen