Sogar Finn wünscht sich eine Singleplayer-Kampagne für Star Wars: Battlefront

Star Wars Finn

Viele Fans von Star Wars Battlefront wünschen sich eine Singleplayer-Kampagne für Star Wars: Battlefront. Aber auch John Boyega, aka Finn aus Star Wars: Das Erwachen der Macht.

Über Twitter meldete sich der Schauspieler bei EA mit der Frage, ob Fans denn eine Singleplayer-Kampagne bekommen werden? Seiner Meinung nach ist das eine super Möglichkeit, um die Steuerung zu erlernen. EA Antwortet mit einem Verweis auf die Missionen.

Daraufhin entstand ein kurzer Twitter-Austausch zwischen Boyega und EA. Abschließend fragte Boyega “Kann ich euch mal in eurer UK-Zentrale besuchen?”. EA versucht nun natürlich ein Treffen zu arrangieren.

Ein Singleplayer-Kampagne haben wir zwar noch immer nicht, aber vielleicht macht Finn ja etwas für uns klar.

Hier die Tweets:






Das denken wir:
Gegen eine Singleplayer-Kampagne hätten wir auch nichts einzuwenden.

Autor

Flo

Mein Name ist Florian Aich, ich bin 29 Jahre alt und ich habe RebelGamer.de ins Leben gerufen. Ich zocke am liebsten Action-Adventures und Survival Games, bin aber im Grunde für alles offen.

Kommentar verfassen