The Division bricht einige Ubisoft-Rekorde in den ersten 24 Stunden

Tom Clancy's The Division

Es ist kein Geheimnis, dass die Meinungen zu The Division stark auseinandergehen, aber ein Erfolg ist das Spiel fĂĽr Ubisoft schon jetzt.

So hat The Division bereits in den ersten 24 Stunden einige Studio-Rekorde gebrochen. Ubisoft hat zwar keine genauen Zahlen veröffentlicht, aber in einer Pressemitteilung heißt es, dass Millionen Spieler weltweit The Division zocken. Somit hat Ubi anscheinend schon über 1 Million Exemplare verkauft.

Ubisoft erklärt im selben Zug, dass sich The Division in den ersten 24 Stunden besser verkauft hat, als jeder andere Titel in der Geschichte des Studios. Mit anderen Worten: Ubisoft hat sich sogar besser verkauft, als der bisherige Rekordhalter Watch Dogs. Hier wurden in der ersten Woche 4 Million Exemplare verkauft.

Somit hat Ubisoft mit The Division, Watch Dogs und Assassin’s Creed nun drei Spiele im Ranking der Top 4 Launches neuer Marken in der Videospielgeschichte. Platz 1 hält hier ĂĽbrigens Destiny.

Abgesehen davon ist The Division auch das meistverkaufte vollwertige Ubisoft-Download-Spiel, das für PC, PS4 und Xbox One erhältlich ist.

Das denken wir:
Man kann The Division mögen oder nicht, erfolgreich ist das Game auf jeden Fall.

Autor

Flo

Mein Name ist Florian Aich, ich bin 29 Jahre alt und ich habe RebelGamer.de ins Leben gerufen. Ich zocke am liebsten Action-Adventures und Survival Games, bin aber im Grunde fĂĽr alles offen.

Kommentar verfassen