The Division: Das wurde mit dem neuen Patch verbessert

Tom Clancy's The Division

The Division ist seit an paar Tagen erhältlich und wie bei jedem Game gibt es auch bei Ubisofts neuestem AAA-Titel hier und da ein paar Probleme, die darauf warten, behoben zu werden.

Heute ging ein neuer Patch an den Start, der im Rahmen des Server-Neustarts veröffentlicht wurde. Unter anderem wurde das Balancing der Drop-Chancen von Items und Währung angepasst und das “Trained”-Waffentalent wurde ebenfalls deaktiviert, da es fĂĽr einen unfairen Vorteil in der Dark Zone sorgen könnte.

Hier sind die offiziellen Patchnotes:

  • Disabled “Trained Talent” as it could give an unfair advantage in end-game content and in the Dark Zone. Note: this Talent will still be visible on weapons but will have no effect until a further update where it will be replaced on existing weapons
  • General balancing of experience gain and drop rates for items and currency

Das denken wir:
Wir sind schon gespannt, ob es Ubisoft schafft, die Spieler von The Division auch auf lange Sicht zu motivieren. Wenn der End-Game-Content passt, dann stehen die Chancen aber ganz gut.

Autor

Flo

Mein Name ist Florian Aich, ich bin 29 Jahre alt und ich habe RebelGamer.de ins Leben gerufen. Ich zocke am liebsten Action-Adventures und Survival Games, bin aber im Grunde fĂĽr alles offen.

Kommentar verfassen