Uncharted 4: A Thief’s End wurde erneut verschoben

Wer auf Action steht und eine PS4 besitzt, der wird mit Sicherheit schon auf den Release von Uncharted 4: A Thief’s End warten. Schade nur, dass das Game nun ein weiteres Mal verschoben wurde.

Sony und Naughty Dog haben das Spiel um zwei Wochen, auf den 10 Mai 2016, verschoben. Wie Shawn Layden vom PlayStation Blog mittlerweile mitteilte, wurde das Spiel verschoben, weil Uncharted 4 noch etwas Feinschliff benötigt.

Aber es gibt auch gute Nachrichten. Schließlich steht ein Open-Beta-Multiplayer-Wochenende bevor. Wer also Uncharted 4 schon vorab anzocken möchte, der sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen.

Uncharted 4 wurde bereits im Dezember letzten Jahres auf diesen April verschoben. Sobald es weitere Neuigkeiten zu Uncharted 4 gibt, erfahrt ihr das natĂĽrlich umgehend bei uns.

Das denken wir:
Die paar Tage könnnen wir nun auch noch abwarten.

Von Flo

Flo

Wenn Du es machst, dann mach es cool!

Kommentar verfassen