Pokémon Go: Seht euch hier 9 Minuten aus dem Spiel an

Wenn es ein Pokémon-Game gibt, auf das Fans warten, dann ist das ganz klar Pokémon Go. In diesem Augmented-Reality-Spiel dient unser Smartphone quasi als Pokédex und als Kamera in die Pokémon-Welt, die den Spieler umgibt.

Der Clou: Das Spiel greift auf GPS-Daten zur√ľck, denn bestimmte Pok√©mon sind nur an bestimmten Orten auffindbar. Wer also alle fangen m√∂chte, der muss wie ein echter Pok√©mon-Trainer die Welt bereisen. Coole Sache, oder?

Nun sind neue Spielszenen aus der Beta aufgetaucht, die einen guten Eindruck davon geben, was uns im fertigen Spiel erwartet. Unter anderem ist zu sehen, wie ein wildes Porygon eingefangen wird und es wird auch gezeigt, wie man seinen Charakter individualisieren kann.

Erscheinen soll das Spiel √ľbrigens noch im Laufe des Jahres f√ľr Android- und iOS-Ger√§te.

Das denken wir:
Das sieht doch schon mal ganz vielversprechend aus ‚Äď nicht nur f√ľr Pok√©mon-Fans.