Nintendo NX: Das Design wurde mutmaßlich bestätigt

Unsere englischen Kollegen von Eurogamer haben das Design der Nintendo NX bestätigt. Bislang ist diese Info mit Vorsicht zu genießen, da es noch keine offizielle Aussage von Nintendo gibt. Sollten die Infos stimmen, bewahrheitet sich ein hartnäckiges Gerücht. Die Nintendo NX wird eine Hybrid-Konsole. Sie vereint Heimkonsole, als auch portables Gerät. Sie soll abnehmbare Controller besitzen und die Möglichkeit sie als Handheld zu nutzen mit einem eigenen Display. Nach Informationen von Eurogamer wird der Bildschirm von zwei Controller-Bereichen eingerahmt, die je nach Bedarf abgenommen werden können.

Seid ihr wieder zuhause könnt ihr das System mit eurem Fernseher verbinden. Um die portable Komponente wieder aufzuladen, soll eine Docking-Station in der Nintendo NX verbaut sein. Zusätzlich berichtet Digital Foundry unter Angabe mehrerer Quellen näheres zur Hardware. Demnach besteht das Herz der NX aus Nvidias leistungsstarkem Tegra-Mobile-Prozessor.

Auch das Gerücht, dass die NX Cartridges, also physische Spielkassetten benutzt, soll den Tatsachen entsprechen.

Ein kurzer Einblick in die Technik der NX

Das denken wir:
Gerüchte über Gerüchte. Das klingt alles sehr schlüssig und könnte dieses Mal wirklich stimmen. Lassen wir uns einfach überraschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…