No Man’s Sky: Spieler bekommen Rückerstattung

Die eher negativen Schlagzeilen rund um No Man’s Sky wollen nicht abreißen. Ein Grund dafür: Marketing-Versprechungen von Hello Games, die nicht eingehalten wurden.

DarĂĽber wird auch auf Reddit heftig diskutiert. Dort haben nun einige Spieler von Sony und Valve RĂĽckerstattungen fĂĽr das Spiel erhalten.

Bei Steam ist es normalerweise so, dass man eine Rückerstattung erhält, wenn man ein Spiel noch nicht läger als zwei Stunden gespielt hat. Bei besonderen Fällen werden aber auch Spiele zurückgenommen, die man schon länger gespielt hat. Bei No Man’s Sky ist das anscheinend der Fall.

Wer also absolut unzufrieden mit dem Spiel ist, der kann versuchen, das Spiel zurĂĽckzugeben.

Das denken wir:
Schade, dass No Man’s Sky nicht das Spiel ist, das sich viele von uns erwartet haben.