Battleborn: Nur noch 600 Spieler gleichzeitig online

Battleborn, der MOBA-Shooter von Gearbox Software, ist zwar kein schlechtes Spiel, aber konnte im Gegensatz zur Konkurrenz keine große Spielergemeinde aufbauen. ZunĂ€chst im Mai mit rund 12 000 Spielern gestartet, verlor der Titel bereits in den ersten Wochen rund drei Viertel der Spieler.

Vom Juli bis zu diesem Zeitpunkt sanken die Spielerzahlen nochmals drastisch. Laut Steam-Statistik spielen derzeit nur noch zwischen 470 und 560 Personen den Titel gleichzeitig. Das sind im Vergleich zur Veröffentlichung des Titels lediglich noch drei bis vier Prozent. Es steht die Frage offen, wie es mit dem Titel weitergehen wird.

Das denken wir:
Ein Free-to-Play-Modell muss her, um den Titel noch etwas schmackhafter fĂŒr Spieler zu machen.