Starcraft 2: Bald mit Mikrotransaktionen?

Bereits in anderen Titeln von Blizzard Entertainment, wie etwa in Heroes of the Storm oder HearthStone, gibt es kostenpflichtige Inhalte. Jetzt haben einige Spieler via Reddit verkündet, dass Sie Umfragen erhalten haben, in denen sie ihre Meinung zu Bezahlinhalten in Starcraft 2 bekanntgeben sollen. Darunter befinden sich in den Fragen auch konkrete Beispiele. So könnte es Skins für Einheiten zum Preis von 3,99 US-Dollar geben, 10 neue Emoticons für 2,49 US-Dollar oder aber auch Pakete mit Stimmen für 3,99 US-Dollar.

Bezüglich des Strategietitels, der auch im eSport sehr populär ist, sollen sich die erwerbbaren Inhalte aber auf rein kosmetische Natur beschränken. Ob die Sache schon fix ist, das steht derzeit noch nicht fest. Eventuell sammelt der Entwickler derzeit nur Feedback von der Spielergemeinde.

Das denken wir:
Solange kein Pay-to-Win daraus wird, go for it!