Neue Hinweise zu Half-Life VR aufgetaucht

Während Valve nach wie vor den Mantel des Schweigens über Half-Life 3 legt, gibt es Neuigkeiten zu Half-Life VR.

Ich meine, niemand weiß sicher, ob es tatsächlich ein Virtual Reality Half-Life Game geben wird, aber einiges deute darauf hin.

Seit letztem Jahr ist bekannt, das Valve mit Teilen aus Half-Life in der virtuellen Realität herumexperimentiert. Seitdem haben Spieler immer wieder Codeschnipsel aus einem Projekt namens Half-Life VR in verschiedensten Valve-Projekten gefunden. Beispielsweise in Destinations.

So auch vor einigen Tagen in einem aktuellen Dota 2 Update. Spieler sind auf einen Half-Life VR Code gestoßen, der den Spieler dazu bringen soll, etwas zu sagen. Hier der genaue Wortlaut: “Used to force the HLVR Player to speak”.

Nun sind wir zwar noch nicht schlauer, was es genau mit Half-Life VR auf sich hat, aber der Betreiber des YouTube-Kanals Valve News Network geht davon aus, dass es sich hier nicht um Half-Life 3 handelt. Schließlich würde in Half-Life 3 Gordon Freeman die Hauptrolle einnehmen und dieser sagt ja bekanntlich keinen Ton.

VNN geht daher davon aus, dass es sich bei Half-Life VR um ein Spin-off handeln könnte. Klingt plausibel.

Wenn ihr noch mehr über Half-Life VR erfahren möchtet, dann solltet ihr euch dieses Video nicht entgehen lassen:

Das denken wir:
Half-Life VR? Nur her damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…