Die Resident Evil-Macher arbeiten an einem Monster Hunter Film

Während Fans von Resident Evil auf den Kinostart von The Final Chapter (26.01.2017) warten, arbeiten Regisseur Paul W.S. Anderson und Produzent Jeremy Bolt bereits an der nächsten Verfilmung eines Capcom-Spiels. Diesmal soll Monster Hunter auf die große Leinwand gebracht werden.

Laut den Kollegen von Moviepilot ist das Drehbuch zum ersten Teil bereits fertig. Mit anderen Worten: Die Dreharbeiten können bald beginnen und wir dürfen uns wohl auf mehrere Teile freuen.

“Es ist definitiv als Franchise gedacht, denn der Film beginnt in unserer Welt und wechselt dann in die Monster Hunter-Welt, ehe er im letzten Akt in unsere Welt zurückkehrt und es am Los Angeles International Airport zu einem epischen Kampf kommt. Am Ende sind die mystischen Kreaturen dann unerwartet zurück und lechzen nach Rache. Daher haben wir auf alle Fälle einen zweiten Film, in dem es darum gehen würde.”, so die Filmemacher.

Sobald es weitere Infos zum Monster Hunter Film gibt, erfahrt ihr das bei uns.

Das denken wir:
Das hört sich auf jeden Fall interessant an.