The Division: Spieleranzahl steigt auf Launchniveau

Anfang des Jahres verging kein Tag, an dem nicht ĂĽber Tom Clancy’s The Division aus dem Hause Ubisoft berichtet wurde. Die neue Shooter-MMO Hoffnung. Doch aufgrund des arg ĂĽberschaubaren Endgame und einigen Bug- & Glitch Eskapaden wurde es schnell wieder ruhig. Seither hat Ubisoft einiges an der Formel geändert und viele Ă„nderungen ins Spiel gebracht.

Wie sich zeigt mit Erfolg. Anne Blondel, Vice President of Live Operations bei Ubisoft, hat sich zu den Spielerzahlen geäußert und lässt verlauten, dass diese sich wieder massiv steigern. Genau genommen sprach sie von einer aktiven Spielerschaft, ähnlich dem Launchzeitraum.

Zuletzt kamen mit Patch 1.5 erneut neue Inhalte ins Spiel, sodass sich ein reinschnuppern lohnen sollte.

Das denken wir:
Ich muss sagen, dass Ubisoft mit Patch 1.4 einiges richtig gemacht hat. Ich habe auch eine 4,5-monatige Division Pause eingelegt, aber inzwischen macht es wieder groĂźen SpaĂź.