Die Wii U-Version von Zelda: Breath of the Wild wurde angeblich eingestellt

So wie es aussieht, wurde die Wii U-Version von Zelda: Breath of the Wild eingestellt, das berichten zumindest verschiedene Quellen.

Der Grund: Viele Händler haben Vorbestellungen des Spiels gestrichen. Und der Grund für die angebliche Einstellung laut eines japanischen Blogs: technische Probleme bei der Entwicklung des Spiels für die Wii U.

Ohne es wirklich zu wissen, wäre es aber natürlich auch denkbar, dass Nintendo die Entwicklung gestoppt hat, um Zelda: Breath of the Wild exklusiv für die kommende Konsole Nintendo Switch vermarkten zu können.

Offizielle Infos gibt es leider noch nicht. Wir halten euch aber natĂĽrlich auf dem Laufenden.

Das denken wir:
Schade eigentlich.