in

Nintendo Switch bei Amazon und GameStop ausverkauft

Habt ihr in den letzten Tagen versucht, eine Nintendo Switch vorzubestellen? Wenn ja, dann hattet ihr wahrscheinlich kein Glück.

Der Grund: Die kommende Nintendo-Konsole ist bei vielen Händlern ausverkauft. Weder bei Amazon noch bei GameStop kann man die Nintendo Switch aktuell noch vorbestellen. Das erste Kontingent ist bereits reserviert.

Bei Amazon heißt es: “Das uns zum Erscheinungstag von Nintendo zur Verfügung gestellte Kontingent dieses limitierten Artikels ist leider vergriffen.”

Und in vielen GameStop-Läden bekommt man das hier zu lesen:

Aber wer weiß, vielleicht wird es ja vor dem offiziellen Release am 3. März noch eine Ladung Konsolen geben.

Das denken wir:
Auf jeden Fall scheinen viele Spieler die Nintendo Switch haben zu wollen.

Kommentare

Loading…