Resident Evil 7 soll als Live-Escape-Room in Deutschland erscheinen

Nicht mehr lange, dann steht Resident Evil 7 in den Händlerregalen. Viele von euch haben sicherlich schon die bisherigen Demos gespielt und freuen sich auf den Titel. Wem das virtuelle VergnĂĽgen allerdings nicht reicht – der sollte weiterlesen.

Wie Capcom bekannt gegeben hat, entwickeln sie zusammen mit TeamEscape einen Live-Escape-Raum in Deutschland. Genau genommen an 2 Orten in Deutschland und zwar in Köln und in Hamburg. Ziel wird es sein, die Atmosphäre aus dem Spiel in ein reales Erlebnis zu übertragen. Ihr befindet euch in einem schaurigen Haus mit Fallen und müsst Rätsel lösen, um dem Haus zu entkommen. Ein Real-Life Resident Evil. Zeit hat man dafür eine Stunde.

Als kleinen Bonus soll man innerhalb dieser Attraktion noch näheres über die Baker-Familie erfahren.

Resident Evil 7 erscheint am 24. Januar fĂĽr PC, Xbox One und PlayStation 4.

Das denken wir:
Solche nachgespielten Szenarien gibt es ja schon in vielen Varianten. Allerdings muss ich sagen, dass es mich schon lockt, dafĂĽr mal nach Hamburg zu fahren. Soll ja auch Vorteile haben, dass ich im Norden wohne.

Von Rene

Rene

Cineast & Serienjunkie | Zocker | NBA / NFL Fan | Musikalisch irgendwo zwischen Drum n' Bass, Rock, Metal und Hip Hop!
FĂĽr mehr Infos zu genannten Themen auf Twitter folgen

Kommentar verfassen