Der neue Clip zum Film “Logan” ist ziemlich unheimlich

Instagram

K├╝rzlich wurde ein neuer Clip zum kommenden X-Men-Film “Logan” ver├Âffentlicht und der kommt ├╝berraschend unheimlich daher.

Zu sehen ist X-23 (Laura Kinney) die Klontochter von Wolverine. Im Video sieht man sie in dem Labor, in dem sie zu dem gemacht wurde, was sie ist ÔÇô ein Mutant.

Und das Ganze wirkt ziemlich verst├Ârend, aber seht am besten selbst:

Und darum geht es in “Logan“: Im Jahr 2029 wird ein deutlicher R├╝ckgang der Mutanten-Population verzeichnet. Im Laufe der Jahre verblasst zudem Logans Heilfaktor und Charles Xavier leidet unter Alzheimer. Die X-Men sind Geschichte.

Als eine Organisation den Rest der verbleibenden Mutanten aufsucht, um sie als Soldaten zu rekrutieren, ger├Ąt Logan zwischen die Fronten. Mit Hilfe von X-23, einem Klon von Wolverine, versucht Logan die Organisation zu zerschlagen.

Das denken wir:
Man darf echt gespannt sein, was uns so im Film “Logan” erwartet.