Ghost Recon: Wildlands – Diese Inhalte erwarten euch in der Beta

Noch eine knappe Stunde, bis der Startschuss zur Ghost Recon: Wildlands Beta fällt. PĂĽnktlich vor dem Start der Beta hat der zuständige Entwickler Ubisoft die genauen Inhalte der Beta bekannt gegeben – und die können sich sehen lassen.

Wie nun bekannt wurde, ist – wie bereits vermutet – nicht die komplette Karte in der Beta aufgedeckt. Gespielt wird der Spielabschnitt der Itacua-Region. Positiv zu erwähnen hierbei ist, dass es jegliche Hauptmissionen und Nebenaufgaben dieser Region geben wird. Das sollte einem sehr dabei helfen, sich mit der Spielmechanik vertraut zu machen und ein genaueres Bild zu bekommen, was uns im fertigen Spiel erwartet.

Gespielt wird wahlweise alleine mit drei KI-Mitstreitern oder im Vier-Spieler-Koop mit Freunden. Weiter sind noch ein Charakter- und Waffeneditor freigeschaltet.

Die Beta-Inhalte von Ghost Recon: Wildlands im Ăśberblick:

– Itacua-Region inklusive aller Missionen und Nebenbeschäftigungen
– Koop-Modus fĂĽr bis zu vier Spieler
– Waffenschmied-Feature
– Charakter-Editor

Ghost Recon: Wildlands erscheint am 07. März 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Das denken wir:
Das kann sich doch sehen lassen. Ich freue mich sehr darauf heute nach Feierabend in die Wildlands Beta zu starten.