Simon Says: Die unglaubliche Geschichte eines Nazij├Ągers in Comicform

Falls ihr gerade auf der Suche nach einem neuen Comic seid, dann h├Ątte ich da etwas f├╝r euch ÔÇô Simon Says: Nazi Hunter.

Dieser Comic ist inspiriert von der wahren Geschichte von Simon Wiesenthal, einem Zeitzeugen des Holocaust, der weltweit T├Ątern aus der Zeit des Nationalsozialismus nachforschte, um sie einem juristischen Verfahren zuzuf├╝hren.

Wiesenthal war ein ├Âsterreichischer Architekt, der den Holocaust dank seiner k├╝nstlerischen Begabung ├╝berlebt hat (er wurde von der Hinrichtung verschont, da er beauftragt wurde, auf Zugwagen Swastikas zu malen). Nach dem Krieg erfuhr er, dass er und seine Frau ├╝ber 80 Mitglieder ihrer Familie verloren hatten. Wiesenthal widmete den Rest seines Lebens der Jagd auf notorische Kriegsverbrecher, darunter Adolf Eichmann und Joseph Mengele.

├ťber Kickstarter wurde die Umsetzung des Comics nun erfolgreich finanziert.

Erscheinen soll Simon Says: Nazi Hunter Ende 2017.

Hier noch ein Video, mit mehr Informationen zum Comic:

Das denken wir:
Dieser Comic k├Ânnte richtig gut werden.