Zelda: Breath of the Wild – Da ist jemand zum höchsten Punkt im Spiel aufgestiegen

Vor einiger Zeit berichteten wir darĂĽber, dass sich ein Spieler in Zelda: Breath of the Wild ein Luftschiff gebaut hat. Das war schon ziemlich cool. Getoppt wird das Ganze aber nun von einem Spieler namens mety333.

Er hat sich ein ziemlich abgefahrenes Fluggerät gebaut, mit dem er zum höchsten Punkt im Spiel aufgestiegen ist. Dafür stellte er eine Kiste auf eines der Schienenfahrzeuge der Eldin-Region. Dann nutzte er das Magnetmodul, um zu fliegen. So lange, bis er den höchsten Punkt der Map erreicht hatte.

Danach ist er mithilfe einiger Ausdauer-Boni eine ganze Weile durch die Gegend gesegelt. Hier könnt ihr euch die Aktion ansehen:

Das denken wir:
Auf welche Ideen werden Spieler in Zelda: Breath of the Wild wohl noch so kommen?