Arizona Sunshine: PlayStation VR-Version kommt im Juni!

Nachdem Arizona Sunshine letztes Jahr für PlayStation VR angekündigt wurde, können wir uns endlich über einen Release freuen! Ab Juni dürft ihr euch durch das post-apokalyptische Arizona ballern.

Entwickelt wird Arizona Sunshine von Vertigo Games und Jaywalker Interactive. Zusätzlich zur Steuerung per Move-Controller wird das Spiel den VR-Ziel-Controller unterstützen. Um die Spielwelt zu erkunden könnt ihr euch frei bewegen oder teleportieren. Unter anderem müsst ihr euch in Canyons, Wüsten-Landschaften oder in dunklen Minen gegen die Untoten zur Wehr setzen. Dafür könnt ihr zwischen 25 verschiedenen Waffen wählen.

Da Arizona Sunshine extra für VR-Hardware entwickelt wurde, können wir uns über ein realistisches Waffen-Handling freuen. Munition und Verbrauchsgegenstände lassen sich in der gesamten Spielwelt und auch von getöteten Gegnern sammeln. Allerdings solltet ihr euch eure Ressourcen gut einteilen – man weiß nie wann es Nachschub gibt.

Neben einer Singleplayer-Kampagne wird es auch eine Koop-Kampagne geben. Zusätzlich beinhaltet das Spiel einen Horde-Modus für bis zu vier Spieler. In diesem Horde-Modus müsst ihr euch, wie der Name schon sagt, gegen unendliche Zombie-Wellen behaupten.

Das denken wir:
Ich freue mich auf Arizona Sunshine! Echt cool, dass der VR-Ziel-Controller unterstützt wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…