Das sagt der Eidos Chef zu einem neuen Thief-Ableger

Seit geraumer Zeit wandern Mythen durch das Internet bezüglich der Thief-Franchise. Schon länger wird gegrübelt ob es einen weiteren Thief Ableger geben wird, trotz der vernichtenden Kritiken des Reboots. Zuletzt wurde diese Diskussion von dem Filmstudio Straight Up entfacht, dass die Rechte an einem Thief Film besitzt. So gaben sie Hinweise auf einen möglichen fünften Teil.

Nun hat sich jedoch Eidos Chef David Anfossi via Twitter zu Wort gemeldet und fand klare Worte zu dieser Diskussion. Er greift die Gerüchte auf und schreibt dazu “Forget it!”, also Vergesst es. Diese Aussage dürfte als klare Absage zu verstehen sein.

Das denken wir:
Ich vermisse das Franchise ehrlich gesagt nicht. Ich habe den allerersten Ableger damals gerne gespielt, allerdings ist das auch schon rund 15 Jahre oder so her. Das Reboot war leider wirklich ein großer Reinfall.

Loading…