Star Wars Battlefront 2: Entwickler äußert sich zum Umfang des Spiels

Vor einigen Wochen kündigte EA den heißerwarteten Titel Star Wars Battlefront 2 an. Diese Ankündigung stieß zuerst jedoch auf gemischte Gefühle. Der Grund dafür ist, dass viele Spieler vom ersten Teil enttäuscht waren und er die hohen Erwartungen nicht vollends erfüllen konnte. Doch bereits als EA eine Kampagne zum zweiten Battlefront Ableger angekündigt hat, wurden viele Spieler hellhörig. Schließlich war das Fehlen der Kampagne einer der größten Kritikpunkte.

Nun hat sich EA Chief Executive Officer Andrew Wilson erstmals zum Umfang des Spiels geäußert. Demnach soll es zu Release rund dreimal so viel Umfang geben, wie im Vorgänger. Ergänzend dazu sind natürlich eine Reihe an downloadbaren Zusatzinhalten geplant. Dieses Mal sollte es also am Umfang des Spiels nicht mangeln.

Das denken wir:
Der erste Teil war mit allen Erweiterungen am Ende ein rundes Spiel. Ich verspüre eine gewisse Vorfreude gegenüber Battlefront 2. Insbesonders auf die Kampagne freue ich mich sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…