in

BioWare: Anthem wird mehr Star Wars als Mass Effect

Anthem war wohl zweifelsohne eines der Highlights der diesjährigen E3. Auch wenn wir noch nicht so viel gesehen haben, wird aktuell viel gemutmaßt in welche Richtung sich Anthem bewegen wird. Im Kern soll Anthem wohl ein MMO-Lite ala Destiny und The Division werden, dabei aber einiges neu machen. Damit dieses Konzept funktioniert, muss das Spiel natürlich eine gute Story zu bieten haben.

Zu dieser hat sich Aaryn Flynn von BioWare nun zu Wort gemeldet. So sollen wir keine derart komplexe Story wie bei Mass Effect erwarten.

“In der Story sind wir Menschen und Mitglieder einer Gruppe namens ‘Freelancers’ (Söldner), die die Menschheit weit draußen auf einem Alien-Planeten beschützen und retten soll. Die Story bewegt sich in einem Genre, das wir ‘Science Fantasy’ nennen – es ist sehr gut mit dem Star Wars- und dem Marvel-Universum vergleichbar, wo viele fantastische Dinge geschehen, wir uns aber nicht so sehr darüber wundern, warum und wie sie eigentlich geschehen. ”

“Während es sich bei Mass Effect mehr um eine Hardcore-Science-Fiction-IP handelt, geht es in Anthem vielmehr darum, in einer opulenten und exotischen Welt, die euch wirklich gefangen nimmt, Spaß zu haben.”

Anthem soll im Herbst 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

Das denken wir:
Ich bin so gespannt darauf, was uns bei Anthem erwartet. Als jemand, der Science-Fiction und MMOs mag, ist es eine meiner heißesten Erwartungen.

Kommentare

Loading…