Horizon Zero Dawn: Weitere Zusatzinhalte in Planung

Auf der diesjährigen E3 wurde mit Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds die erste Erweiterung für das Action-RPG angekündigt. Doch Shawn Layden, Präsident von Sony Interactive Entertainment America, verriet in einem Interview, das dies nicht die letzte Erweiterung ist. Dementsprechend plant das Entwicklerstudio Guerilla Games weitere Zusatzinhalte für das PlayStation 4-exklusive Rollenspiel.

Außerdem ist das Feedback zu Horizon Zero Dawn wirklich fantastisch, so Layden weiter. Dies dürfte auch Hermen Hulst, Managing Director von Guerilla Games, freuen. Schließlich hat er noch einige Pläne für das Spiel auf Lager. Dementsprechend ist die Roadmap sogar für mehrere Jahre ausgelegt.

Bis wir mehr über die kommenden Zusatzinhalte erfahren, müssen wir uns wohl erstmal gedulden. Doch dafür dürfen wir uns ab Herbst in Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds austoben. Die Erweiterung führt uns in den Norden und vergrößert die Spielwelt deutlich. Zudem erwarten uns neue Geschichten, Waffen und Quests. Die Stimmung wird durch dunkle Geheimnisse noch einmal deutlich düsterer ausfallen als im Hauptspiel.

Das denken wir:
Die Zukunft von Horizon Zero Dawn scheint erst mal gesichert zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…