Nachschub für die PlayStation VR angekündigt

Die Spiele-Versorgung der PlayStation VR kommt leider nur schleppend voran. Allerdings kündigten jetzt gleich zwei Entwickler neuen Stoff für die VR-Hardware aus dem Hause Sony an.

Dementsprechend dürfen wir uns über das VR-Adventure Obduction freuen. Der Titel wird vom Studio Cyan entwickelt und vertrieben. Spätestens jetzt sollten Fans des Adventures Myst hellhörig werden. Immerhin steckt hinter beiden Titeln das selbe Studio. Daher sollte es kaum verwundern das Obduction der geistige Nachfolger von Myst ist. Auch diese Welt werden wir wieder in der First-Person-Perspektive erkunden. Anfangs werden wir von Aliens in eine mysteriöse Welt entführt. Damit wir einen Weg nach Hause finden, müssen wir Rätsel lösen und Entscheidungen treffen. Jedoch ist bisher nicht bekannt, wann Obduction erscheint.

Der zweite Titel hört auf den Namen Monkey King und kommt von Digital Domain. Im Grunde genommen ist Monkey King eine actiongeladene VR-Serie. Als Inspiration diente die chinesische Mythologie des 16. Jahrhunderts. Alles dreht sich um den jugendlichen Affen und Außenseiter Sun Wukong. Trotz der Bemühungen dazu zu gehören, wird er von seinen Kollegen abgewiesen. Er ist sich sicher, dass er für etwas größeres bestimmt ist. Also macht er sich auf die Suche nach einem erfahrenen Taoisten Meister, um seine Stärken zu trainieren. Doch als Sun Wukong ein gefährliches Monster dazu anstiftet eine mächtige Waffe zu erlangen, muss er sich auf seine neu entdeckten Fähigkeiten eines Taoisten-Kriegers verlassen. Immerhin möchte er sich den Respekt seiner Kollegen verdienen und zum Monkey King gekrönt werden. Auch bei Monkey King ist unklar, wann das Spiel für die PlayStation VR erscheint.

Das denken wir:
Ich freue mich über jeden Nachschub für die PlayStation VR!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…