in

Ready Player One: Erster Trailer veröffentlicht

Auf der diesjährigen Comic Con in San Diego zeigte Steven Spielberg den ersten Trailer von seinem neusten Meisterwerk: Ready Player One. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Sci-Fi-Roman des Autors Ernest Cline. Den Trailer der Comic Con findet ihr, wie immer, am Ende der News.

Wir schreiben das Jahr 2044. Der Wohnraum in den Großstädten ist unbezahlbar. Deshalb verschlägt es immer mehr Menschen in die Trailerparks außerhalb der Stadt. Allerdings wirkt alles etwas dystopisch, denn die Wohnwägen stapeln sich in schwindelerregende Höhen. Der Jugendliche Wade Watts, gespielt von Tye Sheridan, wächst in einem dieser Trailerparks am Stadtrand von Oklahoma City auf. Allerdings kann er, so wie viele andere auch, nichts mit dieser bedrückenden Realität anfangen. Aus diesem Grund zieht es die Menschen immer wieder in die
perfekte virtuelle Realität – die OASIS (Ontologically Anthropocentric Sensory Immersive Simulation).

Doch als Wade im Spiel einen versteckten Hinweis findet, gerät sein Leben außer Kontrolle. Denn dieser Hinweis stammt von niemand geringerem als James Halliday – dem verstorbenen Schöpfer der Online-Abenteuerwelt. Halliday verspricht sein Erbe demjenigen, der sein Rätsel zuerst löst. Allerdings wird Wade durch seine Entdeckung berühmt und gerät in das Visier eines Killerkommandos – in beiden Welten.

Neben Tye Sheridan kann Ready Player One noch mit anderen bekannten Schauspielern aufwarten. Zum Beispiel Ben Mendelsohn (Star Wars: Rogue One), T. J. Miller (Deadpool) und Simon Pegg (Shaun of the Dead). Geplanter Kino-Start ist der 5. April 2018.

Das denken wir:
Ready Player One war ein fantastisches Buch! Hoffentlich kommt der Film auch nur annähernd an das Buch ran.

Kommentare

Loading…