Gear.Club Unlimited erscheint f├╝r Nintendo Switch

Wer gerne Rennspiele zockt, der muss derzeit bei der Nintendo Switch auf Fun- und Future-Racer zur├╝ckgreifen. Zum Beispiel Mario Kart 8 Deluxe und FAST RMX. Selbstverst├Ąndlich sind diese Spiele nicht schlecht. Immerhin konnten die Titel einige Kritiker durchaus ├╝berzeugen. Rennspiele mit realistischer Grafik und ordentlich Fahrspa├č sucht man aber bisher vergebens. Jedoch soll sich dies bald ├Ąndern. Und zwar mit Gear.Club Unlimited.

Der Publisher Micro├»ds verk├╝ndete Anfang Juni die Arbeiten an sechs Spielen f├╝r die Nintendo Switch. Mittlerweile wurde verraten, dass Gear.Club einer dieser Titel ist. Entwickelt wird das Spiel von Eden Games. Urspr├╝nglich erschien Gear.Club f├╝r Android und iOS und setzte auf ein Free-to-Play-Modell mit Werbung und In-App-K├Ąufen zur Finanzierung.

Allerdings wird f├╝r Nintendos Hybrid-Konsole Gear.Club Unlimited erscheinen. Der Name deutet an, dass es sich um eine erweiterte Version handelt. Dazu z├Ąhlen Autos von bekannten Herstellern und einer Vielzahl an Strecken. Zudem sind Singleplayer-Events und ein Online-Modus geplant. Des Weiteren k├Ânnen die Autos in Bezug auf Aussehen und Leistung getunt werden.

Auf welches Finanzierungsmodell Gear.Club Unlimited setzt, ist bislang nicht bekannt. Erscheinen soll das Spiel von Eden Games und Microïds noch im vierten Quartal 2017.

Das denken wir:
Wenn Gear.Club Unlimited auf Pay-To-Play statt Free-To-Play setzt, landet das Spiel auf meiner Switch.