Dieser Cosplayer hat eine Switch auf seinem Kopf und spielt sich selbst

Cosplayer geben sich ja die größte Mühe, mit ihren Kostümen für Aufsehen auf Messen rund um den Globus zu sorgen. Kürzlich bin ich auf ein wirklich abgefahrenes Kostüm gestoßen, das ich euch nicht vorenthalten möchte.

Es wurde auf der Tokyo Game Show entdeckt. Ein unbekannter Cosplay war als Mario verkleidet, mit einer Nintendo Switch auf dem Kopf, auf der Messe unterwegs. Und das Beste: Die Switch war funktionsfähig und er spielte eine Runde Arms.

Im nachfolgenden Video seht ihr das abgefahrene Kostüm in Aktion.

Ziemlich cool, oder?

Das denken wir:
Das ist das abgefahrenste Cosplay-Kostüm, das wir bisher in diesem Jahr zu sehen bekamen.