Daredevil Staffel 3: Hier sind die ersten handfesten Infos

Die Kooperation von Marvel mit der beliebten Video-On-Demand-Plattform Netflix hat schon die ein oder andere gute Serie hervorgebracht. Ganz vorne dabei ist unabdingbar der rote Freizeit-Ninja Daredevil. Da wundert es niemanden, dass seine Geschichte um eine dritte Staffel verlängert wird. Heute gab es endlich die ersten handfesten Informationen zum Abenteuer. Nicht nur das Release-Datum hat Marvel mit dem Jahr 2018 eingegrenzt, auch die Spekulationen ĂĽber den Antagonisten wurden beendet. Vincent D’Onofrio kehrt als beliebter Schurke Wilson Fisk fĂĽr die dritte Staffel zurĂĽck. Ebenfalls bestätigt sind Charlie Cox (Matt Murdock/Daredevil), Deborah Ann Wolf (Karen Page) und Elden Henson (Foggy Nelson). Showrunner sind Erik Oleson (“Man in the High Castle”) und Drew Goddard (“Cabin in the Woods”, “Daredevil”).

Wie sich die Story rund um Matt Murdock nach dem Ende der Serie “Marvel’s: The Defenders” weiterspinnen wird, ist bisher unklar. Kenner der Vorlagen rechnen durch die offensichtlichen Anspielungen auf die berĂĽhmten Geschichten der Comic-Ikone Frank Miller aus den 80er Jahren mit dem endgĂĽltigen Auftauchen des groĂźen Erzfeindes Bullseye. Inwieweit sich das Bewahrheiten wird, kann zum aktuellen Wissensstand nur spekuliert werden.

Das denken wir:
Marvel’s Daredevil ist eine geniale Serie. Wir können es kaum abwarten, erstes Material zur dritten Staffel zu sehen!